Freitag, 12. Juni 2015

Aktien, Forex und Rohstoffe Handeln mit Bitcoins


Für Inhaber von Bitcoins ist es neu möglich direkt an der Börse zu handeln. Dank 1Broker.com kann man mit Bitcoins auf einfachste Weise Aktien, Rohstoffe, Edelmetall oder Währungspaare handeln.

Charts auf 1Broker.com
Für jeden Titel stehen eine Auswahl vor Charts zur Verfügung.

Wie kann man investieren?

Als erstes muss man ein Konto bei 1Brocker.com eröffnen. Dies ist gratis und dauert nur wenige Sekunden. Einzahlen und Auszahlen funktioniert nur mittels Bitcoins. Alle Preise werden direkt in Bitcoins angegeben. Ab 0.01 BTC kann man eine Position eingehen.

Was stehen für Handelsmöglichkeiten zur Verfügung?


Index: DAX 30, Dow Jones 30 und S&P 500
Aktien: Alibaba, Amazon, Apple, Cisco, Facebook, Google, GoPro, Intel, Mircosoft, Ntflix, Tesla
Rohstoffe und Edelmetal: Crude Oil, Gold und Silber
Forex: 10 Währungspaare

Welche Auftragsarten sind möglich?

Man kann für jeden Titel Long oder Short gehen; also auf steigende (Long) oder fallende Kurse (Short) spekulieren. Die Positionen können gehebelt werden durch ein Leverage. Mit diesen Hebeln kann man das Risikoniveau entsprechend vergrössern. Bevor man diese Hebelwirkung jedoch eingeht, sollte man sich über die effektiven Risiken im Klaren sein.
Es können Markt, Limit, Stop Entry, Stop Loss und Take Profit Order eingegeben werden.

Order Forumlar 1Broker.com



Was sind die Kosten?

Bei 1Broker.com sind die Kosten sehr transparent. Die Einnahmquelle der Seite ist vor allem der Spread (Preisdifferenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis), welcher aber im Vergleich zu anderen Broker sehr niedrig ist.

Kostenstruktur 1Broker.com

Wenn man ein Leverage von 1 wählt, so erzielt man zwar keine Hebelwirkung. Der Vorteil ist das man dadurch aber auch keine so genannten Overnight Financing Costs (Übernachtungsfinanzierungskosten) eingeht. Titel können auf diese Weise auch langfristig gehalten werden ohne dass dadurch Kosten entstehen.

1Broker.com ist bisher ausschliesslich in englisch. Da die Seite sehr instinktiv und übersichtlich gestaltet wurde, sollte das auch für Leute machbar sein, welche die englische Sprache nicht sehr gut beherrschen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen